Angebote zu "Islamische" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Im Zentrum der Peripherie: Über Muslimisches Le...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn wir Islam hören, dann assoziieren wir fast automatisch die arabischsprachige Welt, Saudi-Arabien, Ägypten, Marokko, Syrien oder aber nicht-arabische Länder wie die Türkei, Afghanistan oder Pakistan. Südostasiatische Länder fallen den wenigsten ein. Dabei ist es in Südostasien, wo die zahlenmäßig größte muslimische Bevölkerung weltweit lebt. Vor allem in Indonesien und Malaysia, aber auch in Kambodscha, Thailand oder den Philippinen. Eine hervorstechende Besonderheit der Geschichte des Islam in Südostasien ist, dass sich die islamische Religion friedlich verbreitet und entwickelt hat und auch heute noch in den meisten Gebieten in harmonischem Einklang mit anderen Religionen und verschiedenen Traditionen und Kulturen zu finden ist.Die Aufsätze und Artikel in diesem Buch haben einen großen Fokus auf Indonesien, aber auch Interessantes über Muslime in Malaysia und Kambodscha ist zu finden und über indonesische Muslime in Deutschland. Die Aufsätze zeigen Facetten über muslimisches Leben in Südostasien und erzählen Geschichten, die den Leser über-raschen werden. Eine organische Farm mit einer islamischen Philosophie, islamische Gold und Silbermünzen, die auf Märkten Verwendung finden, Islamische Internate, das Besondere am Ramadan in Indonesien, Geburtstagsfeiern für den Propheten Muhammad, und eine Indonesische Moschee in Berlin, sind nur einige Beispiele aus der bunten Vielfalt der vorliegenden Kapitel.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Im Zentrum der Peripherie: Über Muslimisches Le...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn wir Islam hören, dann assoziieren wir fast automatisch die arabischsprachige Welt, Saudi-Arabien, Ägypten, Marokko, Syrien oder aber nicht-arabische Länder wie die Türkei, Afghanistan oder Pakistan. Südostasiatische Länder fallen den wenigsten ein. Dabei ist es in Südostasien, wo die zahlenmäßig größte muslimische Bevölkerung weltweit lebt. Vor allem in Indonesien und Malaysia, aber auch in Kambodscha, Thailand oder den Philippinen. Eine hervorstechende Besonderheit der Geschichte des Islam in Südostasien ist, dass sich die islamische Religion friedlich verbreitet und entwickelt hat und auch heute noch in den meisten Gebieten in harmonischem Einklang mit anderen Religionen und verschiedenen Traditionen und Kulturen zu finden ist.Die Aufsätze und Artikel in diesem Buch haben einen großen Fokus auf Indonesien, aber auch Interessantes über Muslime in Malaysia und Kambodscha ist zu finden und über indonesische Muslime in Deutschland. Die Aufsätze zeigen Facetten über muslimisches Leben in Südostasien und erzählen Geschichten, die den Leser über-raschen werden. Eine organische Farm mit einer islamischen Philosophie, islamische Gold und Silbermünzen, die auf Märkten Verwendung finden, Islamische Internate, das Besondere am Ramadan in Indonesien, Geburtstagsfeiern für den Propheten Muhammad, und eine Indonesische Moschee in Berlin, sind nur einige Beispiele aus der bunten Vielfalt der vorliegenden Kapitel.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
ich bin n - verfolgt um Christi willen
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Islam konvertieren, verschwinden oder sterben - vor diese Wahl wurden irakische Christen im Sommer 2014 gestellt. Islamische Extremisten stigmatisierten Andersgläubige indem sie Tausende Häuser in Mossul mit dem Buchstaben "N" für "Nazarener" kennzeichneten. Menschen, die dem Nazarener, Jesus Christus, angehören. Glaubensgeschwister, die verfolgt werden um seines Namens willen.Dieses Buch enthält schonungslose Lebensberichte von Christen, die Verfolgung durch muslimische Extremisten erlitten haben - im Irak, in Nigeria, Malaysia und anderen Ländern. Vor allem aber sind die Berichte beeindruckende Zeugnisse des Handeln Gottes, wie er den Glauben seiner verfolgten Gemeinde stärkt. Denn er hat versprochen, dass Licht durch jede noch so große Dunkelheit brechen wird. Ein Augenöffner für das, was in vielen Teilen der Welt wirklich vor sich geht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Islamische Feminismen
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Islamische Feminismen: ein Titel, der viele verstören wird, auch unter jenen, die sich frei von jedem Vorurteil glauben. Denn wie ein U-Boot taucht das Stereotyp "Islam = Unterdrückung der Frau" bald deutlich sichtbar an der Oberfläche des Diskurses auf, bald bleibt es in den Tiefen des Unbewussten verborgen.Was in diesem Buch gezeigt wird, ist außerhalb der islamischen Welt kaum bekannt: dass auch in Ländern, deren vorherrschende Religion der Islam ist, gläubige Frauen für Gleichberechtigung kämpfen, ihre heiligen Schriften gegen das Patriarchat wenden und sich gegen politische und religiöse Autoritäten erheben, die die Rechte der Frauen zu beschränken versuchen.Von Ägypten bis in den Iran, von Marokko bis nach Syrien, in Frankreich, den USA und in Malaysia engagieren sich Forscherinnen, Intellektuelle und Aktivistinnen für einen feministischen Ansatz im Rahmen der muslimischen Theologie. Zahra Ali macht ihre Stimmen hörbar und eröffnet auf dieses Weise zugleich eine Möglichkeit, den hegemonialen Feminismus zu entkolonialisieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Islamische Feminismen
23,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Islamische Feminismen: ein Titel, der viele verstören wird, auch unter jenen, die sich frei von jedem Vorurteil glauben. Denn wie ein U-Boot taucht das Stereotyp "Islam = Unterdrückung der Frau" bald deutlich sichtbar an der Oberfläche des Diskurses auf, bald bleibt es in den Tiefen des Unbewussten verborgen.Was in diesem Buch gezeigt wird, ist außerhalb der islamischen Welt kaum bekannt: dass auch in Ländern, deren vorherrschende Religion der Islam ist, gläubige Frauen für Gleichberechtigung kämpfen, ihre heiligen Schriften gegen das Patriarchat wenden und sich gegen politische und religiöse Autoritäten erheben, die die Rechte der Frauen zu beschränken versuchen.Von Ägypten bis in den Iran, von Marokko bis nach Syrien, in Frankreich, den USA und in Malaysia engagieren sich Forscherinnen, Intellektuelle und Aktivistinnen für einen feministischen Ansatz im Rahmen der muslimischen Theologie. Zahra Ali macht ihre Stimmen hörbar und eröffnet auf dieses Weise zugleich eine Möglichkeit, den hegemonialen Feminismus zu entkolonialisieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Islamische Wirtschaftspolitik in Malaysia
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Islamische Wirtschaftspolitik in Malaysia ab 11.99 € als epub eBook: Malaysia als islamischer Staat mit islamischer Wirtschaft?. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Meine Kindheit unterm Hakenkreuz
9,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Schriftsteller. Geboren 1931 in Bamberg, Oberfranken, wohnt seit 1954 in Hamburg. Verheiratet mit Karin geb. Maschewski, zwei Kinder: Tamara (Kulturfilmemacherin in Freiburg) und Alexander (Musiker in Athen). Nach den Schrecken der Naziherrschaft empfand er den 13. April 1945, den Tag, da die Alliierten in Bamberg einzogen, als Tag der Befreiung. Nach Abitur am humanistischen Gymnasium 1951 besuchte er in Erlangen und Hamburg als Werkstudent Vorlesungen über Theologie, Kunstgeschichte, Religionswissenschaft, Archäologie und Psychologie. Ab 1951 waren aber auch für Deutsche endlich wieder die Grenzen offen und so machte er sich auch sofort mit viel Lust auf Europa und wenig Geld per Rad und Anhalter auf nach Italien (Ravenna), England (Shetland Islands), Schweden, Finnland (Lappland), in die Türkei, nach Jugoslawien und vor allem auch nach Griechenland (einschließlich Athos). Von 56 bis 65 publizistische Tätigkeit bei der Deutschen Philips GMBH. Ab 1965 selbständig als freier Schriftsteller. Er schrieb zunächst über alle Gebiete der Foto- und Filmpraxis, später über Medienkunde, über die Kulturen Indonesiens (mit dem Schwerpunkt Bali), Indiens und Griechenlands, über religionswissenschaftliche, interreligiöse Themen, sowie über Fragen der Entwicklungszusammenarbeit und er verfasste Wander- und Reiseführer. Zu den Grundlagen seiner Arbeiten gehörten Studienreisen, u.a. nach Indonesien, Malaysia, Indien und Griechenland. Ein zweites Studium, diesmal der Orientalistik, sowie der Religionswissenschaft und der Ethnologie schloss er 1988 mit einer Magisterarbeit an der Uni Hamburg über das islamische Schattenspiel Wayang Sasak auf Lombok, der östlichen Nachbarinsel Balis, ab. (Seine Sammlung traditioneller Schattenspielfiguren aus Java, Bali, Lombok, Malaysia, Thailand, Indien, Taiwan, der Türkei und Griechenland stiftetet er dem Schattenspielmuseum in Schwäbisch Gmünd). 1992 gründete er eine NGO (Non Government Organisation) namens Dewi Saraswati, Hamburg e.V. mit dem Ziel in Indien

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Meine Kindheit unterm Hakenkreuz
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schriftsteller. Geboren 1931 in Bamberg, Oberfranken, wohnt seit 1954 in Hamburg. Verheiratet mit Karin geb. Maschewski, zwei Kinder: Tamara (Kulturfilmemacherin in Freiburg) und Alexander (Musiker in Athen). Nach den Schrecken der Naziherrschaft empfand er den 13. April 1945, den Tag, da die Alliierten in Bamberg einzogen, als Tag der Befreiung. Nach Abitur am humanistischen Gymnasium 1951 besuchte er in Erlangen und Hamburg als Werkstudent Vorlesungen über Theologie, Kunstgeschichte, Religionswissenschaft, Archäologie und Psychologie. Ab 1951 waren aber auch für Deutsche endlich wieder die Grenzen offen und so machte er sich auch sofort mit viel Lust auf Europa und wenig Geld per Rad und Anhalter auf nach Italien (Ravenna), England (Shetland Islands), Schweden, Finnland (Lappland), in die Türkei, nach Jugoslawien und vor allem auch nach Griechenland (einschließlich Athos). Von 56 bis 65 publizistische Tätigkeit bei der Deutschen Philips GMBH. Ab 1965 selbständig als freier Schriftsteller. Er schrieb zunächst über alle Gebiete der Foto- und Filmpraxis, später über Medienkunde, über die Kulturen Indonesiens (mit dem Schwerpunkt Bali), Indiens und Griechenlands, über religionswissenschaftliche, interreligiöse Themen, sowie über Fragen der Entwicklungszusammenarbeit und er verfasste Wander- und Reiseführer. Zu den Grundlagen seiner Arbeiten gehörten Studienreisen, u.a. nach Indonesien, Malaysia, Indien und Griechenland. Ein zweites Studium, diesmal der Orientalistik, sowie der Religionswissenschaft und der Ethnologie schloss er 1988 mit einer Magisterarbeit an der Uni Hamburg über das islamische Schattenspiel Wayang Sasak auf Lombok, der östlichen Nachbarinsel Balis, ab. (Seine Sammlung traditioneller Schattenspielfiguren aus Java, Bali, Lombok, Malaysia, Thailand, Indien, Taiwan, der Türkei und Griechenland stiftetet er dem Schattenspielmuseum in Schwäbisch Gmünd). 1992 gründete er eine NGO (Non Government Organisation) namens Dewi Saraswati, Hamburg e.V. mit dem Ziel in Indien

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Islamische Wirtschaftspolitik in Malaysia
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Islamische Wirtschaftspolitik in Malaysia ab 11.99 EURO Malaysia als islamischer Staat mit islamischer Wirtschaft?. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot