Angebote zu "Fernweh" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Fernweh - Thailand & Malaysia
3,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
BR - Fernweh: Thailand & Malaysia
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

BR - Fernweh: Thailand & Malaysia ab 15.99 € als DVD: . Aus dem Bereich: DVD-Video,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A4 Südostasien - Traumhaf...
21,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Südostasien - Traumha A4 quer, Titelzusatz: Eindrucksvolle Aufnahmen aus Südostasien (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Weber Levent, Größe: DIN A4, Gewicht: 235 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Orte, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Thailand // Kambodscha // Laos // Malaysia // Landschaftsaufnahmen // SOA // Traumhafte // Bilder // Fernweh // Garantie // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A3 Südostasien - Traumhaf...
29,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Südostasien - Traumha A3 quer, Titelzusatz: Eindrucksvolle Aufnahmen aus Südostasien (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Weber Levent, Größe: DIN A3, Gewicht: 463 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Orte, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Thailand // Kambodscha // Laos // Malaysia // Landschaftsaufnahmen // SOA // Traumhafte // Bilder // Fernweh // Garantie // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Tischkalender 2020 DIN A5 Südostasien - Traumha...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Südostasien - Traumha A5 quer, Titelzusatz: Eindrucksvolle Aufnahmen aus Südostasien (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Weber Levent, Größe: DIN A5, Gewicht: 130 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Orte, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Thailand // Kambodscha // Laos // Malaysia // Landschaftsaufnahmen // SOA // Traumhafte // Bilder // Fernweh // Garantie // Tischkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Malaysia - Fernweh
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Malaysia Smaragdküsten, eine Boomstadt und scheue Waldmenschen 'Malaysia Boleh!' - Malaysia kann es! Der Slogan, der zum wirtschaftlichen Aufschwung animieren soll, ist im Land allgegenwärtig und er scheint zu stimmen. Schließlich treffen in Malaysia strikt getrennte Welten aufeinander. Während die Orang Asli, die Ureinwohner, das Erbe des Dschungels bewahren, prägen die Kulturen Asiens, Europas und des Orients die Städte. Ob im Einbaum durch den Regenwald, auf prächtiger Straße zu den Teeplantagen, mit dem Boot zur Robinsoninsel, mit dem Fahrstuhl auf die Dächer der Hochhäuser oder barfuss in die vielleicht extravaganteste Moschee der Welt: eine Reise durch Malaysia gleicht einem Bummel durch vielerlei Kulturen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Thailand, Malaysia, Philippinen & Südchina - Fe...
17,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Thailand' Thailand - Der Glaube an Götter, eine inspirierende Küche und Urlaubsparadiese zum Verlieben Zwölf Meter hoch und mit Goldfarbe bemalt, so thront der Buddha auf einer schmalen Landzunge über Ko Samui. Doch nicht alles, was er sieht, dürfte ihm gefallen. Denn Buddhas Lehre, die zu Bescheidenheit und innerer Einkehr mahnt, wird zugunsten des Geschäfts schon mal zurückgestellt. Und das Geschäft brummt auf Ko Samui, einem der Traumziele Thailands. Es brummt auch anderswo im Land und besonders natürlich in der Hauptstadt Bangkok. Und dennoch ist Thailand auch ein Land der gelebten Traditionen. So ist der Glaube an Geister immer noch weit verbreitet, ihnen zu Ehren werden sogar klassische Thai-Tänze aufgeführt. Geisterglaube und Buddhismus das passt in Thailand durchaus zusammen. 'Malaysia' Malaysia Smaragdküsten, eine Boomstadt und scheue Waldmenschen 'Malaysia Boleh!' - Malaysia kann es! Der Slogan, der zum wirtschaftlichen Aufschwung animieren soll, ist im Land allgegenwärtig und er scheint zu stimmen. Schließlich treffen in Malaysia strikt getrennte Welten aufeinander. Während die Orang Asli, die Ureinwohner, das Erbe des Dschungels bewahren, prägen die Kulturen Asiens, Europas und des Orients die Städte. Ob im Einbaum durch den Regenwald, auf prächtiger Straße zu den Teeplantagen, mit dem Boot zur Robinsoninsel, mit dem Fahrstuhl auf die Dächer der Hochhäuser oder barfuss in die vielleicht extravaganteste Moschee der Welt: eine Reise durch Malaysia gleicht einem Bummel durch vielerlei Kulturen. 'Südchina' Südchina Malerische Flüsse, himmlische Berge und das Geheimnis der Erdhäuser Es ist eine Welt, in der die Natur aus dem Vollen schöpft: So saftig und so grün, dass das Wasser regelrecht aus ihr heraustropft. Eine Landschaft, von der einst selbst der große Vorsitzende Mao in höchsten Tönen geschwärmt hat. Und dennoch öffnet sich die chinesische Provinz Fujian erst langsam dem internationalen Tourismus. Neben den faszinierenden Landschaften sind es vor allem die Rundhäuser der Hakka, die Besucher anlocken. Ihre Architekturform ist ebenso einzigartig wie ihre Bauweise aus Lehm, Holz und Klebreis. Häuser, die mehr als 100 Jahre alt sind, mit 4 Stockwerken und bis zu 240 Zimmern, in denen sich alte chinesische Familientraditionen bis heute erhalten haben. 'Hainan' Hainan Chinas Hawaii lockt als Tropenparadies und mit dem Ende der Welt Einsam, weit abgelegen von jeglicher menschlichen Behausung. So stellt man sich das Ende der Welt vor. Umso größer die Verblüffung, wenn man dort ankommt: zahlreiche Menschen drängeln sich um ein paar öde Felsen, von Ruhe und Einsamkeit keine Spur. Das 'Ende der Welt' ist längst zu einem beliebten Ausflugsziel geworden. Das war nicht immer so: Im alten chinesischen Kaiserreich hatte man in Ungnade gefallene Beamte zur Strafe auf diese abgelegene Insel im äußersten Süden Chinas verbannt. Was Sie dort erwartete, palmengesäumte, einsame Sandstrände, grüne Berge und üppiger Regenwald, macht heute den Reiz der Insel Hainan aus. Erst allmählich wird das Tropenparadies, das sich gerne mit dem Beinamen 'Hawaii Chinas' schmückt, für den Tourismus erschlossen. 'Philippinen' Philippinen - Weltberühmte Reisterrassen, hängende Särge und die Welt der Wasservillen Sein Leben lang hat der Reisbauer Wigan auf seinen Reisterrassen gearbeitet. Jetzt, mit 88, ist er zu alt dazu. Aber Geld verdienen will er immer noch für seine große Familie. Und so zieht er Tag für Tag seine bunte traditionelle Tracht an und lässt sich von Touristen fotografieren. Mit den sensationellen Reisterrassen von Banaue im Hintergrund. Sie gehören zu den Philippinen wie die 7107 Inseln und die 35 000 Kilometer Küste. Platz genug, um nach einer Reise in die Kultur und Geschichte des Landes ein beschauliches Fleckchen am Meer zu finden, wo man in eleganten Wasser-Bungalows wohnen und das Strandleben inmitten grün bewachsener Kalksteinfelsen genießen kann.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Thailand, Malaysia, Philippinen & Südchina - Fe...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Thailand' Thailand - Der Glaube an Götter, eine inspirierende Küche und Urlaubsparadiese zum Verlieben Zwölf Meter hoch und mit Goldfarbe bemalt, so thront der Buddha auf einer schmalen Landzunge über Ko Samui. Doch nicht alles, was er sieht, dürfte ihm gefallen. Denn Buddhas Lehre, die zu Bescheidenheit und innerer Einkehr mahnt, wird zugunsten des Geschäfts schon mal zurückgestellt. Und das Geschäft brummt auf Ko Samui, einem der Traumziele Thailands. Es brummt auch anderswo im Land und besonders natürlich in der Hauptstadt Bangkok. Und dennoch ist Thailand auch ein Land der gelebten Traditionen. So ist der Glaube an Geister immer noch weit verbreitet, ihnen zu Ehren werden sogar klassische Thai-Tänze aufgeführt. Geisterglaube und Buddhismus das passt in Thailand durchaus zusammen. 'Malaysia' Malaysia Smaragdküsten, eine Boomstadt und scheue Waldmenschen 'Malaysia Boleh!' - Malaysia kann es! Der Slogan, der zum wirtschaftlichen Aufschwung animieren soll, ist im Land allgegenwärtig und er scheint zu stimmen. Schliesslich treffen in Malaysia strikt getrennte Welten aufeinander. Während die Orang Asli, die Ureinwohner, das Erbe des Dschungels bewahren, prägen die Kulturen Asiens, Europas und des Orients die Städte. Ob im Einbaum durch den Regenwald, auf prächtiger Strasse zu den Teeplantagen, mit dem Boot zur Robinsoninsel, mit dem Fahrstuhl auf die Dächer der Hochhäuser oder barfuss in die vielleicht extravaganteste Moschee der Welt: eine Reise durch Malaysia gleicht einem Bummel durch vielerlei Kulturen. 'Südchina' Südchina Malerische Flüsse, himmlische Berge und das Geheimnis der Erdhäuser Es ist eine Welt, in der die Natur aus dem Vollen schöpft: So saftig und so grün, dass das Wasser regelrecht aus ihr heraustropft. Eine Landschaft, von der einst selbst der grosse Vorsitzende Mao in höchsten Tönen geschwärmt hat. Und dennoch öffnet sich die chinesische Provinz Fujian erst langsam dem internationalen Tourismus. Neben den faszinierenden Landschaften sind es vor allem die Rundhäuser der Hakka, die Besucher anlocken. Ihre Architekturform ist ebenso einzigartig wie ihre Bauweise aus Lehm, Holz und Klebreis. Häuser, die mehr als 100 Jahre alt sind, mit 4 Stockwerken und bis zu 240 Zimmern, in denen sich alte chinesische Familientraditionen bis heute erhalten haben. 'Hainan' Hainan Chinas Hawaii lockt als Tropenparadies und mit dem Ende der Welt Einsam, weit abgelegen von jeglicher menschlichen Behausung. So stellt man sich das Ende der Welt vor. Umso grösser die Verblüffung, wenn man dort ankommt: zahlreiche Menschen drängeln sich um ein paar öde Felsen, von Ruhe und Einsamkeit keine Spur. Das 'Ende der Welt' ist längst zu einem beliebten Ausflugsziel geworden. Das war nicht immer so: Im alten chinesischen Kaiserreich hatte man in Ungnade gefallene Beamte zur Strafe auf diese abgelegene Insel im äussersten Süden Chinas verbannt. Was Sie dort erwartete, palmengesäumte, einsame Sandstrände, grüne Berge und üppiger Regenwald, macht heute den Reiz der Insel Hainan aus. Erst allmählich wird das Tropenparadies, das sich gerne mit dem Beinamen 'Hawaii Chinas' schmückt, für den Tourismus erschlossen. 'Philippinen' Philippinen - Weltberühmte Reisterrassen, hängende Särge und die Welt der Wasservillen Sein Leben lang hat der Reisbauer Wigan auf seinen Reisterrassen gearbeitet. Jetzt, mit 88, ist er zu alt dazu. Aber Geld verdienen will er immer noch für seine grosse Familie. Und so zieht er Tag für Tag seine bunte traditionelle Tracht an und lässt sich von Touristen fotografieren. Mit den sensationellen Reisterrassen von Banaue im Hintergrund. Sie gehören zu den Philippinen wie die 7107 Inseln und die 35 000 Kilometer Küste. Platz genug, um nach einer Reise in die Kultur und Geschichte des Landes ein beschauliches Fleckchen am Meer zu finden, wo man in eleganten Wasser-Bungalows wohnen und das Strandleben inmitten grün bewachsener Kalksteinfelsen geniessen kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Malaysia - Fernweh
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Malaysia Smaragdküsten, eine Boomstadt und scheue Waldmenschen 'Malaysia Boleh!' - Malaysia kann es! Der Slogan, der zum wirtschaftlichen Aufschwung animieren soll, ist im Land allgegenwärtig und er scheint zu stimmen. Schliesslich treffen in Malaysia strikt getrennte Welten aufeinander. Während die Orang Asli, die Ureinwohner, das Erbe des Dschungels bewahren, prägen die Kulturen Asiens, Europas und des Orients die Städte. Ob im Einbaum durch den Regenwald, auf prächtiger Strasse zu den Teeplantagen, mit dem Boot zur Robinsoninsel, mit dem Fahrstuhl auf die Dächer der Hochhäuser oder barfuss in die vielleicht extravaganteste Moschee der Welt: eine Reise durch Malaysia gleicht einem Bummel durch vielerlei Kulturen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot